wittelsbuerger.com - Europas erste Adresse für den Westernreitsport  
Quarter Horse-Sport:
So finden Sie Ihren AQHA Level in der Turniersaison 2022
 
Quarter Horse — Nachrichten
Besucher online
Unsere Foren: Informieren Sie sich und diskutieren Sie mit!
Foren
Übersicht
Quarter Horse-
Forum
Diskussionsforum
 
Mehr
Quarter Horses
zum Verkauf
Quarter Horse-
Papierservices
Quarter Horse-
Pedigrees
 
Navigation

zurück
 
Diese Seite ausdrucken
Diese Seite
zu den Favoriten
Diese Seite
als Startseite
 
 
 
Kontakt & Feedback
Kontakt &
Feedback


Sitemap & Suchfunktion
Sitemap &
Suchfunktion


zur Startseite

zurück zur




Promotion

Seit 2012 gibt es auf AQHA-Turnieren das "Leveling"-Leistungsklassen-System , das die unterschiedlichen Divisions von Open, Amateur und Youth gerechter differenzieren soll. Die ehemaligen Einstufungen wie Regular/Open, Novice oder Green wurden in Level 1 umbenannt, die in Europa nicht eingeführten mittleren Leistungsklassen "Intermediate" und "Progressive" heißen Level 2, und die höchste Leistungsklasse heisst Level 3.



Dabei gelten für die einzelnen Klassen jeweils individuelle und jährlich veränderte Punktegrenzen:

1) Jährlich neu berechnet die AQHA die entsprechenden Punkte-Grenzen für die Startberechtigung in Level 1 (Novice) und Level 3 für Amateur- und Youth-Reiter, die Grenze für Level 1 (Green) in der Open Divison blieb meist bei 25 Punkten.

2) Für die Berechnung der Punktesumme eines Reiters in einer Klasse werden alle (!) in dieser Disziplin erzielten AQHA-Punkte der vergangenen Jahre zusammengezählt, ausgenommen Punkte in der Kategorie Rookie.


Für die Saison 2022 hat die AQHA nun beschlossen, daß die Punktegrenzen unverändert bleiben.
Das bedeutet, dass man z.B. mit 56,5 AQHA-Trail-Punkten oder z.B. mit 46,5 AQHA-Showmanship-Punkten weiterhin Novice Amateur/ Level 1 starten kann

Das sind die Punktegrenzen für 2022 (Stand 16.06.21).


Das waren die Punktegrenzen für 2021.
Das waren die Punktegrenzen für 2020.
Das waren die Punktegrenzen für 2019.
Das waren die Punktegrenzen für 2018.

Bereits für 2019 war geplant, für alle AQHA-Turniere ausserhalb der USA, also auch Europa, die AQHA Level 1 (Novice)- und Green-Grenzen um 2/3 zu senken, diese Überlegungen wurden jedoch aufgrund technischer Probleme nicht umgesetzt (mehr dazu hier).
Diese Probleme bestehen weiterhin, daher wird das International Leveling auch in der Saison 2022 nicht umgesetzt werden.


So finden Sie Ihren AQHA Level für 2022 online

Unter aqhaservices.aqha.com/members/summaries/viewleveling finden Sie jeweils die Einstufungen eines Reiters oder Pferdes für die Saison 2020.
Solange keine Novice Level 1-Application vorliegt, wird bei Reitern ein " N" für "IS NOT ELIGIBLE" angezeigt.

Alle Reiter, die in den Novice-Klassen starten möchten (mehr dazu hier), müssen seit 2014 jährlich die sogenannte "AQHA Level 1 Application" beim ersten Saisonstart abgeben. Zwar haben die Meldestellen immer diese Formulare vorrätig, aber Sie sparen wichtige Zeit auf dem Turnier, wenn Sie die Application schon ausgefüllt bei der Nennung abgeben.
Hier finden Sie die Level 1 Application!





Die wichtigsten Antworten zum Leveling


Wie berechnen sich die Leveling-Grenzen?

Die AQHA errechnet jährlich neu die jeweiligen Punktegrenzen für jede Klasse (bspw. Ranch Riding) und jede Division (Open, Amateur, Youth).
Ob man diese überschritten hat, errechnet sich anhand der erzielten Punkte eines Pferdes (Green/ Open) oder Reiters in dieser Disziplin auf Basis der letzten drei Jahre in allen Divisions.
Das bedeutet, dass für die Startberechtigung z.B. in der Amateur Ranch Riding die Anzahl der erzielten AQHA-Punkte der letzten drei Jahre in Open Ranch Riding, Amateur Ranch Riding und Novice Ranch Riding zusammengezählt werden.


Ab wann muss ich in den Level 3 wechseln?

Level 1 (Novice)-Vorsteller, die innerhalb der Saison die Punktegrenze in einer Klasse überschritten haben, dürfen in der jeweiligen Saison noch weiter Level 1 (Novice) showen. Das Gleiche gilt für Green-Pferde in der Open Division.


Welche Bestimmungen gibt es zudem?

Pferde, die (umgerechnet) mehr als 2.500 USD Preisgeld erzielt haben, können nicht mehr in Green-Klassen vorgestellt werden, unabhängig von der Punktezahl.
Vorsteller, die in den vergangenen zehn Jahren einen Superior-Titel in einer Disziplin erzielt haben, dürfen nicht mehr Level 1 (Novice) starten, unabhängig von der Punktezahl.


Rückstufung


Ab wann ist es möglich, wieder Level 1 (Novice) in einer Klasse zu starten?
Nachdem man die Punktegrenze für den Level 1 (Novice) überschritten hat, kann erst nach zehn aufeinanderfolgenden Jahren wieder in dieses Level zurückkehren und die maßgebliche Punktegrenze wieder unterschritten haben.


Mehr dazu

Quarter Horse-Turniersport: 10 Tips für Ihren perfekten Start in die Turniersaison
Alle AQHA-Turniere in Europa 2021


Bild: art&light

Bestens vorbereitet in die Saison 2021

AQHA: Alle Turniertermine auf einen Blick mehr...
AQHA, NSBA etc.: Alle Regelbücher auf einen Blick zum Download mehr...
Turniersport: 10 Tips für Ihren perfekten Start in die Turniersaison mehr...






Fragen? Die 20 wittelsbuerger.com-Experten helfen gerne weiter,
z.B. Pat Faitz, Sylvia Katschker und Sylvia Jäckle für den Bereich AQHA.
Zum wittelsbuerger.com-Expertenforum gelangen Sie hier.


Fügen Sie diese Seite Ihren Bookmarks hinzu!


Quelle wittelsbuerger.com

Weiterführende Links
Mehr Informationen zum Westernreiten in unserem Panorama-Forum
Reden Sie mit in unserem Diskussionsforum
Alle Begriffe des Westernreitens lesen Sie hier nach
Schlagen Sie nach - bei Wikipedia in über 100 Sprachen
Fremdwörter schnell erklärt - das Wörterbuch bei leo.org
 
Sie wollen mehr zum Thema wissen? Hier finden Sie
Informationen zum VereinInformationen zur RasseInformationen zum Westernreiten

Drei unserer Auktionsangebote rund ums Westernreiten

 

 


Impressum© by wittelsbuerger.com / Disclaimer
Promotion