wittelsbuerger.com - Europas erste Adresse für den Westernreitsport  
Quarter Horse-Sport: AQHA verarbeitet September-Turnierergebnisse - wo bleibt die DQHA High Point-Liste?
 
Quarter Horse — Nachrichten
Besucher online
Unsere Foren: Informieren Sie sich und diskutieren Sie mit!
Foren
Übersicht
Quarter Horse-
Forum
Diskussionsforum
 
Mehr
Quarter Horses
zum Verkauf
Quarter Horse-
Papierservices
Quarter Horse-
Pedigrees
 
Navigation

zurück
 
Diese Seite ausdrucken
Diese Seite
zu den Favoriten
Diese Seite
als Startseite
 
 
 
Kontakt & Feedback
Kontakt &
Feedback


Sitemap & Suchfunktion
Sitemap &
Suchfunktion


zur Startseite

zurück zur




Promotion

Der DQHA-Saisonabschluß, die Q19 in Aachen, ist vorbei, sogar das Datum für den DQHA-Ball (7./ 8. März 2020) steht schon (mehr dazu hier) - was jedoch bis heute fehlt, ist die DQHA High Point & All-Around Wertung, wichtige Orientierung für die DQHA-Turnierreiter in der Saison und eben auch Grundlage nahezu jeder Ehrung auf dem Ball.

Bis heute gab es für die DQHA-Turnierreiter nicht einmal einen Zwischenstand - und das, obwohl seit Anfang September die AQHA nahezu alle Turniere bis zum AQHA Ride Of America (August) ausgewertet hatte und seit Mitte November sogar die meisten Regiofuturitys offiziell verarbeitet wurde.

Zwar sollte die Veröffentlichung "auf der DQHA Homepage und monatlich im Quarter Horse Journal" (siehe hier) geschehen, aber vom eigenen Anspruch ist die DQHA inzwischen meilenweit entfernt....


Das ist die - inoffizielle - High Point-Auswertung 2019 für die AQHA-Turniere in Nordrhein-Westfalen, auf Basis der kostenlos jedem AQHA-Mitglied zuänglichen offiziellen Ergebnislisten, auswertbar in gängigen Office-Programmen.



09.01.2020: Dürre Erklärung der DQHA zur Verzögerung bei der High Point-Auswertung

Mit einer ausgesprochen dürren Erklärung versucht die DQHA, derzeit die Nachfrage zur Auswertung der High Point-Wertung 2019 zu beruhigen (mehr dazu hier).
Die "(...) benötigten Daten" würden "von der AQHA nur lückenhaft oder fehlerhaft für die DQHA zur Verfügung gestellt", heisst es, man bemühe sich, " eine Lösung für dieses Problem zu finden".

Really, DQHA? Denn leider ist diese Erklärung nicht einmal mehr die Webseite wert, auf der sie erschienen ist:

Die AQHA stellt nach der Verarbeitung der Turnierergebnisse allen Mitgliedern diese in verschiedenen Variationen kostenlos zur Verfügung, auch der DQHA, in verarbeitungsfähiger Form, z.B. zur Erstellung von High Point-Wertungen.

Bereits Mitte der Saison hätte die DQHA, wie in den Vorjahren geschehen, also laufend Zwischenstände veröffentlichen können.
Denn die High Point-Wertung ist nun mal mehr als nur ein nüchternenes "Resümee der zurückliegenden Turniersaison", sie ist für die Sportler bereits in der laufenden Saison ein wichtiges Orientierungsinstrument.

Deswegen sollen die "jeweiligen High Point Leaders auf der DQHA Homepage und monatlich im Quarter Horse Journal veröffentlicht" werden -
das ist nicht geschehen, denn sonst wäre bereits viel früher aufgefallen, daß die Turniere Schenkenhorst - BCC Spring Warm Up und Overath – All Novice Show aus dem Frühjahr immer noch nicht bei der AQHA verarbeitet wurden.
Und vor Ende Januar wird ein Endstand von niemandem erwartet - wie in den Vorjahren auch....

Haben die verantwortlichen Gremien bei der DQHA schlichtweg die High Point-Liste vergessen?





Update 17.12.19: AQHA verarbeitet Shows bis Mitte September/ noch keine DQHA High Point-Wertung verfügbar

Bis zum heutigen Tag hat die AQHA die Ergebnisse der End Of Year Show Memmingen vom 13. - 15. September verarbeitet und bietet für alle AQHA-Turniere die Ergebnislisten als Download in Excel-, csv-, pdf- und html-Format kostenlos für Mitglieder an.

Bislang hat die DQHA jedoch keine High Point-Auswertung für die Saison 2019 zur Verfügung gestellt, wodurch sich für die Vorsteller nun ein Zeitfenster schließt:
DQHA Year End High Point Champions können nur Vorsteller bzw. Pferdebesitzer werden, die in diesem Jahr bereits DQHA Mitglied sind bzw. im Laufe des Jahres Mitglied werden.

Aktuell ist es den Vorstellern nicht möglich, festzustellen, ob sie Anwärter auf einen der DQHA High Point-Titel sind, obwohl sie aber bis zum 31. Dezember diesen Jahres sicherstellen müssten, über eine DQHA-Mitgliedschaft zu verfügen, um einen Titel überhaupt erhalten zu können.
Sollte die DQHA erst Anfang 2020 eine High Point-Auswertung veröffentlichen, um die Ehrungen auf dem Ball auch vornehmen zu können, ist der nachträgliche Erwerb einer DQHA-Mitgliedschaft für das Vorjahr nicht mehr möglich.

Zudem fehlen noch Turniere in der AQHA-Auswertung (Schenkenhorst März 2019, Overath Mai 2019, Schmelz Juli 2019) oder sind noch nicht vollständig verarbeitet (Lüdinghausen Juli 2019).

Eine vollständige Übersicht über die AQHA-Turniere 2019 und den Bearbeitungsstand finden Sie hier.


Update 04.11.19: Die AQHA hat die Ergebnisse der Indian Summer Show, Westfuturity und Südfuturity verarbeitet.

Update 25.10.19: Die AQHA hat die Ergebnisse der Nordfuturity in Verden (30.08. - 01.09.19) verarbeitet.



Kein Grund also, die offizielle DQHA High Point-Auswertung weiter zu verschieben, die für die besten Pferde und Reiter im Quarter Horse-Sport eine wichtige Orientierung ist.
Zwar sollte die Veröffentlichung "auf der DQHA Homepage und monatlich im Quarter Horse Journal" (siehe hier) geschehen, aber vom eigenen Anspruch scheint die DQHA inzwischen meilenweit entfernt zu sein.

Der Paint Horse Club Germany ist da beispielsweise schon weiter, er hat bereits Anfang Oktober die PHCG High Point Wertung 2019 veröffentlicht (mehr dazu hier).


Mehr dazu

AQHA-Turnierbarometer 2019: Bislang mehr Starts dank Golden Series Kreuth



Fragen? Die 20 wittelsbuerger.com-Experten helfen gerne weiter,
z.B. Pat Faitz, Sylvia Katschker und Sylvia Jäckle für den Bereich AQHA.
Zum wittelsbuerger.com-Expertenforum gelangen Sie hier.


Fügen Sie diese Seite Ihren Bookmarks hinzu!


Quelle wittelsbuerger.com

Weiterführende Links
Mehr Informationen zum Westernreiten in unserem Panorama-Forum
Reden Sie mit in unserem Diskussionsforum
Alle Begriffe des Westernreitens lesen Sie hier nach
Schlagen Sie nach - bei Wikipedia in über 100 Sprachen
Fremdwörter schnell erklärt - das Wörterbuch bei leo.org
 
Sie wollen mehr zum Thema wissen? Hier finden Sie
Informationen zum VereinInformationen zur RasseInformationen zum Westernreiten

Drei unserer Auktionsangebote rund ums Westernreiten

 

 


Impressum© by wittelsbuerger.com / Disclaimer
Promotion