wittelsbuerger.com - Europas erste Adresse für den Westernreitsport
wittelsbuerger.com-Papierservices:
Besitzerwechsel (Transfer Reports)
 
wittelsbuerger.com
Papierservices
Besucher online
Unsere Services für Sie - damit Sie mehr von Ihrem Pferd haben
Services
Übersicht
Besitzerwechsel
Eintragungen
Deckberichte
FAQ
 
alle Formulare
 
Papierservices für Quarter Horses
Papierservices für Paint Horses
Papierservices für Appaloosa
 
Informationen

Cooled/Frozen Semen

 
Navigation

zurück
 
Diese Seite ausdrucken
Diese Seite
zu den Favoriten
Diese Seite als Startseite
 
 
 
Kontakt & Feedback
Kontakt &
Feedback


Sitemap & Suchfunktion
Sitemap &
Suchfunktion


zur Startseite

zurück zur
Startseite


 

 

Transfer Reports registrieren einen Besitzerwechsel, der mit diesem Formular auf dem „Certificate of Registration“, dem Originalpapier, vom Verband vermerkt wird.

Ohne einen vom eingetragenen Vorbesitzer unterschriebenen Transfer Report kann ein Pferd nicht auf Ihren Namen eingetragen werden.
Und nur ein auf Ihren Namen eingetragenes Originalpapier gilt für die amerikanischen Verbände sowie für deren internationale Tochterverbände als Grundlage für die Berechtigung, um u.a. auf Turnieren starten zu können, Fohlen aus der eigenen Stute eintragen lassen zu können etc.     


Daher sollten Sie darauf achten, daß Sie beim Kauf eines Pferdes auf jeden Fall die Originalpapiere und einen von dem letzten auf dem Originalpapier eingetragenen Besitzer unterschriebenen Transfer Report erhalten. Neuere APHA-Papiere von Paint Horses haben den Transfer Report direkt auf der Rückseite gedruckt, dann entfällt ein zusätzliches Formular.


Vorgehen beim Ausfüllen eines „Transfer Report“

1.     In der Sektion "Buyer" tragen Sie Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Rufnummer ein. Sie als Käufer müssen nichts unterschreiben!

2.     Der Verkäufer unterschreibt in der Sektion "Seller" und gibt ebenfalls Namen etc. an.
Wichtig: Der Verkäufername auf dem Transfer muß mit dem Namen des letzten Besitzers auf dem Originalpapier übereinstimmen.

3.     Die Daten zu dem verkauften Pferd müssen mit denen auf dem Originalpapier übereinstimmen.

4.     Achtung Amateur-/Youth-Reiter: Wenn Sie als Amateur bzw. Youth starten möchten und die Bedingungen erfüllen (kein Geld für Pferdtraining erhalten, keine Richterkarte, keine Pferde für Geld geshowt etc.), muß das Pferd auf Ihren Namen oder den eines Verwandten 1. Grades (Eltern, Ehepartner etc.) eingetragen sein. Mehrfachbesitzer (Herr Müller & Frau Meier) sind dann nicht möglich.

5.     Wählen Sie die Art des Transfers ("Normal" oder "Rush Fee", letzteres beschleunigt die Bearbeitung in USA), Mitgliedschaft etc.

6.     Wir beantragen für unsere Kunden, falls notwendig, eine Mitgliedschaft in USA, da Sie als Mitglied von den günstigeren Bearbeitungsgebühren profitieren.

7.     Kopieren Sie Originalpapier und Transfer Report für Ihre Unterlagen und senden Sie uns die Originale per Einschreiben zu (günstigste Variante: Einwurfeinschreiben).


Noch Fragen? Wir helfen gerne weiter, per Email, Telefon, Fax, Post und auch vor Ort!
Sie können diese Hilfe auch ausdrucken!

Videoclip mit Anleitung zum Ausfüllen eines AQHA Transfer Reports




Darauf sollten Sie immer achten:

- Der Name des Verkäufers auf dem Transfer Report muss mit dem Namen des letzten Besitzeintrages auf dem Originalpapier übereinstimmen. Nur dieser Verkäufer darf den Transfer unterschreiben.

 

 

Formulare    
Transfer Reports (Besitzerwechsel)   für Quarter Horses für Paint Horses für Appaloosas    
           
Alle Formulare finden Sie hier          
Für den Leitfaden als Adobe Acrobat.pdf hier klicken    
Unsere Services & Preise finden Sie hier          

 




 

 



Impressum © by wittelsbuerger.com Disclaimer
Bücher zum Thema